Urlaub im Sattel

Reiter mit PferdVor fünfzehn Jahren bin ich von Berlin nach Mecklenburg gezogen, um Filme über diese einzigartig schöne Landschaft zu machen und hier mit Pferden zu leben. Seit meiner Kindheit träumte ich davon, wie ein Indianer im Sattel zu sitzen und war begeistert, als ich auf einem meiner Wanderritte Wolfgang Kring traf, einen Mann, der diesen Traum seit Jahren lebt und daran viele andere Indianer- und Westernfreunde teilhaben lässt.
Über ihn, seine Show und seine Freundschaft mit dem "Chef-Indianer" der DEFA-Indianerfilme Gojko Mitic habe ich 2004 einen Film gedreht, und ich möchte Sie einladen, mich auf einem Ritt von der Ostsee bis mitten ins Herz der Mecklenburger Seenplatte zu begleiten, um diesem Mann zu begegnen, seine Mitstreiter kennenzulernen und hinter die Kulissen seiner Show zu schauen. Erleben Sie einen unvergeßlichen Abend mit der Open-Air-Vorstellung einer authentischen Geschichte aus dem Wilden Westen, die in mancher Hinsicht die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg in den Schatten stellt.

Aber auch unser gemeinsamer Ritt ist ein Erlebnis für sich!
Schon nach wenigen Stunden im Sattel werden Sie spüren, wie Alltagsstress und Leistungsdruck von Ihnen abfallen. Ohne Handy, Auto und Terminkalender entführt Sie der gleichmäßig wiegende Rhythmus der Pferderücken in eine andere, längst vergangene Welt, in der die Erlebnisse intensiver sind und die Zeit langsamer vergeht.
Und wenn wir unseren Ausgangspunkt wieder erreichen, werden Sie das Gefühl haben, nicht sieben Tage, sondern sieben Wochen unterwegs gewesen zu sein.

Andreas+Finn